Was ist Augenhöhe?

Augenhöhe ist ein Filmprojekt – über und für eine neue Arbeitswelt.

Selbstbestimmung, Partizipation, Potentialentfaltung – die Trends der neuen Arbeitswelt werden schon länger unter Experten und Interessierten diskutiert.

Alles Theorie oder Traum? Nein, AUGENHÖHE zeigt Unternehmen, in denen viele dieser Trends bereits gelebt werden – und die Menschen, die diese Organisationen gestalten.
Nicht zum Nachmachen, sondern als Inspiration für alle, die in ihrem Umfeld Impulse für eine andere Arbeitswelt setzen möchten.

Der Film wurde Ende 2014 mit einer Crowdfunding-Kampagne von einer großen Gruppe interessierter Leute unterstützt und von einem engagierten Team realisiert. Seit der Premiere Ende Januar haben ihn schon zahlreiche Menschen gesehen, über ihn diskutiert und wurden von ihm inspiriert.

Wir meinen, dass dieser Film dringend auch zu uns nach Hagen kommen sollte. Und wir meinen, dass wir die Ideen und Grundprinzipien einer neuen Arbeitswelt nicht nur mit Blick auf hippe Internet-Start-Ups diskutieren sollten, sondern gerade mit Blick auf Menschen, die sich beruflich für andere einsetzen: als Pfleger, Erzieher, Sozialpädagogen etc. Daher freuen wir uns besonders auf die Diskussion mit Fach- und Führungskräfte aus sozialen Berufsfeldern.

Deshalb möchten wir den Film gemeinsam mit euch* anschauen und anschließend über die Thesen diskutieren.

Die Fakten

Wann: am Mittwoch, dem 02. September ab 19.00 Uhr (bis ca. 22.00 Uhr)
Wo: AllerWeltHaus Hagen, Potthoffstraße 22, 58095 Hagen
Wer: jede(r), der/die sich für die Arbeitswelt der Zukunft interessiert.
Die Arbeit in einem sozialen Beruf ist keine Voraussetzung für eine Teilnahme 😉
Eintritt: frei
Anmeldung: zur besseren Planung bitte über die Facebook-Veranstaltung, das XING-Event oder mit dem Kontaktformular unten anmelden.

Im Café Mundial des AllerWeltHauses besteht die Möglichkeit vor der Veranstaltung etwas zu essen und für die Veranstaltung Getränke zu kaufen.

Name*

E-Mail-Adresse*

Ich komme mit Personen*

Anmerkung / Mitteilung

*Pflichtfelder, die Angaben werden ausschließlich zur Planung der Veranstaltung benutzt und zu keinem anderen Zweck verarbeitet oder gespeichert.

Wir freuen uns auf Film und Diskussion mit euch!

Hannah Scharlau , Christopher Stappert & Claus Vormann

* Du oder Sie? Wir finden, dass das Du besser zur Idee des Films und zur Veranstaltung passt und es gefällt uns einfach besser. Bei der Veranstaltung bleibt es natürlich jedem selbst überlassen, ob er uns und die anderen Teilnehmer duzen oder siezen möchte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.